SCHMIDT Technology
Verweis

SCHMIDT® Strömungssensor SS 20.415

Der Luftströmungssensor überwacht stetig die Strömung in Reinräumen und anderen reinen Bereichen. Die Sensoren sind mit einem reinraumtauglichen Schnellmontagesystem ausgerüstet. Neben der kontinuierlichen Luftströmungsmessung wird ebenso durch das thermophile Messprinzip die Luftströmungsrichtung gemessen. Damit können Rückströmungen vermieden werden.

SCHMIDT® Strömungssensor SS 20.500

Der Luftströmungssensor wurde für den Einsatz in staubhaltiger Luft und Gasen entwickelt.

Durch die optimale Anpassung an die zu messenden Medien erhält man ein genaues Messergebnis. Neben der Strömungsgeschwindigkeit wird auch die Medientemperatur erfasst. Den Sensor gibt es als ATEX-Version für explosionsgefährdete Anwendungen. Ebenso kann der Sensor mit abgesetztem Fühler bezogen werden. Das Einsatzgebiet liegt in Lackierkabinen als auch in der Steuerung der Verdünnungsluft in biologischen Zersetzungsprozessen, ebenso in der Messung der Ansaugluft für Gasöfen, in der Luftstromüberwachung von Lackierkabinen, im Reinraumbereich, in Biogasanalgen und in der Müllverbrennung.

Verweis