SCHMIDT Technology
Daten
Messgrößen Normalgeschwindigkeit wN bezogen auf Normalbedingungen von TN = 20 °C und pN = 1.013,25 hPa
Mediumstemperatur TM
Messmedium Luft oder Stickstoff, andere Gase auf Anfrage
Messbereiche Strömung wN 0 … 1 / 2,5 / 5 / 10 / 20 / 35 / 50 m/s
Untere Nachweisgrenze wN 0,06 m/s
Messbereich Temperatur TM -40 °C … +85 °C
Messgenauigkeit
Standard wN ±(3 % v. Mw. + [0,4 % v. MBE; min. 0,02 m/s]) 1)
Hochpräzision (optional) wN ±(1 % v. Mw. + [0,4 % v. MBE; min. 0,02 m/s]) 1)
Reproduzierbarkeit wN ±1 % v. Mw.
Ansprechzeit (t90) wN 1 s (Sprung von 0 auf 5 m/s Luft)
Temperaturgradient wN ≤ 2 K/min bei 5 m/s
Messgenauigkeit TM (wN > 1 m/s) ±0,4 K (10 °C … 30 °C); ±1 K restl. Messbereich
Betriebstemperatur
Messfühler -40 °C … +85 °C
Elektronik -20 °C … +70 °C
Lagertemperatur -40 °C … +85 °C
Material
Gehäuse
Aluminium, eloxiert
Fühlerrohr Edelstahl 1.4571
Sensorkopf PBT glasfaserverstärkt, Edelstahl 1.4571
Schutzüberzug (optional) Polyurethanderivat / Parylene
Schutzhülse (ATEX-Option) Aluminium, eloxiert
Sensorkabel
(bei abgesetztem Fühler)
Mantel (PUR, halogenfrei, UL)
Allgemeine Daten
Medium, Umgebung nicht kondensierend (bis 95 % rF)
Betriebsdruck
- Kompaktfühler
- Abgesetzter Fühler
 
10 bar
atmosphärisch (700 hPa … 1.300 hPa)
Anzeige 4 x Duo-LEDs (grün / rot / orange)
Versorgungsspannung 24 V AC / DC ± 20 %
Stromaufnahme 60 mA typ. (max. 170 mA)
Analogausgänge für wN und TM
(Typ: Auto U/I)
0 … 10 V / 4 … 20 mA (kurzschlussgeschützt)
Spannungsausgang: RL ≥ 550 Ω
Stromausausgang: RL ≤ 500 Ω
Hysterese: 50 Ω
Anschluss
Steckverbindung M12 verschraubt, 5-polig, male
Maximale Leitungslänge Spannungssignal: 15 m, Stromsignal: 100 m
Einbaulage beliebig
Mindesteintauchtiefe 58 mm (< 58 mm auf Anfrage)
Schutzart / Schutzklasse Fühler: IP67 / Gehäuse: IP65 / III bzw. PELV
ATEX-Kategorie II 3D Ex tc IIIC T125 ºC Dc IP64
II 3G Ex nA IIC T4 Gc
Fühlerlänge Kompakt: 100 / 150 / 350 mm; Sonderlänge von 100 … 1000 mm
Abgesetzt: Fühler 161,5 mm; Kabel 3 m
Gewicht 300 g max. (Standard, ohne Anschlusskabel)

1) unter Referenzbedingungen, bezogen auf die Abgleichreferenz

Technische Änderungen vorbehalten.